News DSGVO

von Gottfried Schreiner (Kommentare: 0)

DSGVO - Was bedeutet dies für Sie?

 

Im Mai 2018 ist es soweit: Die europäische Datenschutzgrundverordnung (kurz: EU-DSGVO) löst nach einer zweijährigen Übergangsfrist das aktuell in Deutschland geltende Bundesdatenschutzgesetz (kurz: BDSG) ab. Die Veränderungen sind auch für Website-Betreiber relevant, wenngleich das BDSG schon heute im Verhältnis zu anderen europäischen Datenschutzgesetzgebungen umfangreich ist.

Warum DSGVO?

Die DSGVO hat im Prinzip das Ziel, das Datenschutzrecht in Europa zu vereinbaren. So können Unternehmen und Verbraucher in einer gemeinsamen Europäischen Union auch auf gemeinsamen europäischen Datenschutz pochen. Die Auswirkungen sind dabei zentral: Welches Unternehmen auch immer mit einem europäischen Bürger Geschäfte macht, muss sich dieser neuen Datenschutzgrundverordnung unterordnen. Das betrifft also alle Unternehmen und Website-Anbieter, die Services für EU-Bürger (und sei es auch nur in einer entsprechenden Sprache) anbieten.

Im Großen und Ganzen hat die Verordnung das Ziel, die persönlichen Daten ihrer Bürger zu schützen. Unternehmen müssen – vereinfacht gesagt – deutlich detaillierter im Vorfeld und Nachgang über Datenerhebung und -verwendung informieren. Darüber hinaus müssen sie jederzeit bereit sein, Auskunft zu geben (Stichworte Verfahrensverzeichnis und technische und organisatorische Maßnahmen), Daten wirklich zu löschen (Recht auf Vergessen) und schon im Vorfeld nur die Daten zu erheben, die wirklich notwendig und erforderlich sind.

Warum die DSGVO überhaupt umzusetzen ist, machen die drohenden Strafen deutlich. Strafen von bis zu 20 Millionen Euro (oder 4 Prozent des internationalen Umsatzes!) sind im schlimmsten Fall zu befürchten. Wichtig ist darüber hinaus, das weitere Schadenersatzforderungen durch Geschädigte denkbar sind. Die DSGVO greift auch deutlich weiter als nur den Umgang mit den Daten von einer Website. Hier beschäftigen wir uns jedoch nur mit diesem Teilbereich.

Also, informieren Sie sich und handeln Sie falls nötig.

Weitere Infos dazu erhalten Sie auch hier oder unter europäische Datenschutzgrundverordnung.

Zurück